Registrieren
Community
Regio-Index


Publiziert am Dienstag, 22. November 2011 18:45 Uhr

Mainz, Fürsorgliche Bankangestellte bewahrt Seniorin vor hohem Schaden


Festnahme | Tricks & Maschen | Regio-Filter +



Mainz, 21.11.2011: Der fürsorglichen Aufmerksamkeit einer Bankangestellten ist es zu verdanken, dass einer „Enkeltrick“-Betrügerin ein Schnippchen geschlagen werden konnte. Eine Seniorin aus der Mainzer Oberstadt hatte am Montagnachmittag per Notruf die Polizei verständigt, dass sie telefonisch von ihrer angeblichen Cousine („rate mal, wer dran ist?“ – „Cousine bist du es?“ – „ja ich bin’s“) um Geld und/oder Schmuck gebeten wurde, da sie eine Immobilie kaufen wolle.

Die skrupellose Betrügerin hatte sogar ein Taxi bestellt, mit welchem die Seniorin zur Bank gefahren wurde. Als die Frau eine größere Summe von ihrem Konto abheben wollte, kamen der Bankangestellten jedoch Zweifel an der Geschichte der 74-Jährigen. Sie hinterfragte ihre Vorhaben mehrfach und konnte die Seniorin hierdurch ebenfalls von ihrem unguten Gefühl überzeugen.

Wieder zu Hause angekommen informierte die 74-Jährige die Polizei, dass die angebliche Cousine nun vor der Haustüre stehen würde. Die Täterin konnte danach in unmittelbarer Nähe der Wohnung der Seniorin festgenommen werden. Hierbei handelt es sich um eine 20-jährige Frau aus Offenbach.

Redaktion, Administrator


Wenn Ihnen dieser Artikel zu Herzen geht,
können Sie ihn für unsere Sidebar empfehlen: 0


[W] = Fahndungsblog-Keyword-Werbung

Werden Sie Sponsor dieses Artikels

Wir meinen, dass Fahndungsblog trotz der minimalen Mittel die uns zur Verfügung stehen einiges bietet. Wir arbeiten ehrenamtlich und ohne festen Etat. Dennoch möchten wir Ihnen gerne noch mehr Service bieten und suchen daher Sponsoren. Schon mit einer Spende von 3,00 Euro können Sie Ihren Homepage-Link oder Ihren Namen für 365 Tage in die Sponsoren-Liste dieses Artikels eintragen. Natürlich verfügen unsere Sponsoren-Links über das Follow-Attribut und werden daher auch von Suchmaschinen berücksichtigt.





Fahndungsblog-Community-News

Ein Beitrag von unserem Mitglied: DRK-Vorderpfalz

Soziales Engagement aus Liebe zum Menschen ...

Soziales Engagement aus Liebe zum Menschen ...

DRK-Kreisverband Vorderpfalz - Jobbörse: Sie sind auf der Suche nach einem spannenden Job, einer FSJ- bzw. BFD-Stelle oder möchten sich in einer der zahlreichen Rotkreuz-Gemeinschaften ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie beim DRK-Kreisverband Vorderpfalz genau richtig, denn bei uns sind Sie nicht allein. Bei Problemen oder Fragen ...

Für den Inhalt ist der/die Autor(in) verantwortlich. | Mehr Community-News ...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz


No thumbnail available

Koblenz / Oberwesel, Postfiliale Oberwesel - Raubüberfälle waren vorgetäuscht

26.11.2014

Die drei angeblichen Raubüberfälle auf die Postfiliale in Oberwesel (Rhein) haben tatsächlich nie stattgefunden und waren allesamt vorgetäuscht. Das haben die Ermittlungen der Kripo Koblenz in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Boppard ergeben.Eine 22 Jahre ...

No thumbnail available

Worms, Verkehrsunfall mit Flucht

25.11.2014

Ein unbekannter Radfahrer verursachte gestern Mittag, 24.11.2014, 13:42 Uhr, einen Verkehrsunfall und beging anschließend Unfallflucht. Der Mann befuhr den Gehweg in der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Bebelstraße und bog von diesem nach rechts in die Carl-Schurz-Straße ...

No thumbnail available

Germersheim, Erneuter Brand auf Campingplatz

25.11.2014

Am 25.11.14, gegen 00.50 Uhr wurde ein Brand auf dem Campingplatz am Schützenhaus in Sondernheim gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen 6 Parzellen mit Wohnwagen in Flammen. Erst am Wochenende hatte es auf dem gleichen ...

No thumbnail available

Oberwesel, Raubüberfall auf Postfiliale

25.11.2014

Leider nicht den erhofften Erfolg, nämlich die schnelle Festnahme der Täter, brachte die groß angelegte Fahndung der Polizei nach dem Raubüberfall auf die Filiale der Post in Oberwesel in der Koblenzer Straße. Zwei bisher unbekannte ...

No thumbnail available

Frankenthal, Schwerer Radfahrerunfall in der Heßheimer Straße

25.11.2014

Am Montag, 24.11.2014, ereignet sich gegen 10:45 Uhr in der Heßheimer Straße, kurz nach der Eisenbahnunterführung, ein schwerer Radfahrerunfall. Ein 73-jähriger Heßheimer befährt den Radweg parallel der Heßheimer Straße in Richtung Westring. Nach Zeugenangaben fährt ...

Fahndungsblog-Werbung


Wer ist online


  • 13 Besucher online
    3 Gäste, 10 Bots, 0 Mitglied(er)
Startseite | Interaktiv | Community | Regio-Index | Impressum

Login-Panel


 



Passwort vergessen?