Registrieren
Community
Regio-Index
.: Fahndungsblog.de


Publiziert am Dienstag, 22. November 2011 18:45 Uhr

Mainz, Fürsorgliche Bankangestellte bewahrt Seniorin vor hohem Schaden


Festnahme | Tricks & Maschen | Regio-Filter +



Mainz, 21.11.2011: Der fürsorglichen Aufmerksamkeit einer Bankangestellten ist es zu verdanken, dass einer „Enkeltrick“-Betrügerin ein Schnippchen geschlagen werden konnte. Eine Seniorin aus der Mainzer Oberstadt hatte am Montagnachmittag per Notruf die Polizei verständigt, dass sie telefonisch von ihrer angeblichen Cousine („rate mal, wer dran ist?“ – „Cousine bist du es?“ – „ja ich bin’s“) um Geld und/oder Schmuck gebeten wurde, da sie eine Immobilie kaufen wolle.

Die skrupellose Betrügerin hatte sogar ein Taxi bestellt, mit welchem die Seniorin zur Bank gefahren wurde. Als die Frau eine größere Summe von ihrem Konto abheben wollte, kamen der Bankangestellten jedoch Zweifel an der Geschichte der 74-Jährigen. Sie hinterfragte ihre Vorhaben mehrfach und konnte die Seniorin hierdurch ebenfalls von ihrem unguten Gefühl überzeugen.

Wieder zu Hause angekommen informierte die 74-Jährige die Polizei, dass die angebliche Cousine nun vor der Haustüre stehen würde. Die Täterin konnte danach in unmittelbarer Nähe der Wohnung der Seniorin festgenommen werden. Hierbei handelt es sich um eine 20-jährige Frau aus Offenbach.

Redaktion, Administrator


Wenn Ihnen dieser Artikel zu Herzen geht,
können Sie ihn für unsere Sidebar empfehlen: 0


[W] = Fahndungsblog-Keyword-Werbung

Werden Sie Sponsor dieses Artikels

Wir meinen, dass Fahndungsblog trotz der minimalen Mittel die uns zur Verfügung stehen einiges bietet. Wir arbeiten ehrenamtlich und ohne festen Etat. Dennoch möchten wir Ihnen gerne noch mehr Service bieten und suchen daher Sponsoren. Schon mit einer Spende von 3,00 Euro können Sie Ihren Homepage-Link oder Ihren Namen für 365 Tage in die Sponsoren-Liste dieses Artikels eintragen. Natürlich verfügen unsere Sponsoren-Links über das Follow-Attribut und werden daher auch von Suchmaschinen berücksichtigt.





Fahndungsblog-Community-News

Ein Beitrag von unserem Mitglied: DRK-Vorderpfalz

Ludwigshafen, Rathaus-Center und Rhein-Galerie unterstützen DRK-Spendenaktion

Ludwigshafen, Rathaus-Center und Rhein-Galerie unterstützen DRK-Spendenaktion

Rund 100 Einkaufszentren der ECE in Deutschland unterstützen mit einer großen Sammelaktion die DRK-Spendenaktion für die Taifunopfer auf den Philippinen. Auch die beiden Ludwigshafener Einkaufs-Center Rathaus-Center und Rhein-Galerie beteiligen sich an dieser Aktion, um die internationale Rotkreuz-Hilfe für die Menschen auf den Philippinen zu unterstützen. ...

Für den Inhalt ist der/die Autor(in) verantwortlich. | Mehr Community-News ...

Nachrichten aus Rheinland-Pfalz


No thumbnail available

Allenbach, Schwerer Verkehrsunfall mit drei Schwer- und einem Leichtverletzten

07.12.2013

Im Kreuzungsbereich der Bundesstraßen 422/269 kam es am Samstagmorgen gegen 07:25 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer und eine Person zumindest leicht verletzt wurden. Vermutlich missachtete ein 23-jähriger Pkw-Fahrer, welcher aus ...

No thumbnail available

Mainz, A643, Auffahrunfall - Fünf Personen verletzt, darunter zwei Kinder

03.12.2013

Dienstag, 03.12.2013: Gegen 06:30 Uhr kam es auf der A643, Fahrtrichtung Wiesbaden, zu einem heftigen Auffahrunfall. Ein 38-jähriger Mainzer fuhr in Höhe der Anschlussstelle Mainz-Mombach auf einen PKW aus dem Raum Bad Kreuznach auf, der ...

No thumbnail available

Nieder-Olm, A63, Vollsperrung nach Unfall

03.12.2013

Auf der A63, Fahrtrichtung Alzey, kam es gegen 09:45 Uhr im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Nieder-Olm und Saulheim zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 20-jähriger Fahrer aus dem Raum Alzey schwer verletzt wurde. Der aus ...

Kaiserslautern, Ungewöhnlicher Weihnachtsbaumtransport

Kaiserslautern, Ungewöhnlicher Weihnachtsbaumtransport

07.12.2013

Am Freitagnachmittag hat eine Polizeistreife im Bereich der Kleeblattbrücke/Pariser Straße einen Pkw-Fahrer und dessen mitgeführten Anhänger näher in Augenschein genommen. Aufgrund seiner hohen Ladung, etwa 50 frisch geschlagene kleine und große Weihnachtsbäume, schwankte der Pkw-Anhänger ...

No thumbnail available

Edesheim, Verkehrsunfallflucht unter Alkohol- und möglichem Drogeneinfluss

08.12.2013

Am Sonntag, 08.12.2013, gegen 04:25 Uhr befuhr ein 18-jähriger Mann aus Edenkoben die Staatsstraße aus Richtung Landau kommend in Richtung Edenkoben. Vor einem dortigen Anwesen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen ...

No thumbnail available

Trier / Konz-Karthaus, 42-Jähriger bei Bahnunfall getötet

07.12.2013

Ein luxemburgischer Staatsangehöriger kam am Samstagmorgen, 07. Dezember, auf der Bahnstrecke zwischen Konz-Karthaus und Luxemburg bei einem Unglücksfall ums Leben. Kurz nach 00:10 Uhr wurde ein auf den Bahngleisen gehender Mann von einem Regionalexpress erfasst. ...

Fahndungsblog-Werbung


Wer ist online


  • 8 Besucher online
    3 Gäste, 5 Bots, 0 Mitglied(er)
1.000 Tage Fahndungsblog.de am 14.02.2014

Startseite | Interaktiv | Community | Regio-Index | Impressum

Ahrweiler, Altenkirchen, Alezey-Worms, Bad Dürkheim Land, Bad Kreuznach Land, Bernkastel-Wittlich, Birkenfeld, Cochem-Zell, Donnersbergkreis,
Eifelkreis Bitburg-Prüm, Germersheim Land, Kaiserslautern Land, Kusel Land, Mainz-Bingen, Mayen-Koblenz, Neuwied Land, Rhein-Hunsrück-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis,
Rhein-Pfalz-Kreis, Südliche Weinstraße, Südwestpfalz, Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Westerwaldkreis,
Bad Dürkheim, Bad Kreuznach, Frankenthal, Germersheim, Kaiserslautern, Koblenz, Kusel, Landau, Ludwigshafen,
Mainz, Neustadt/Wstr., Neuwied, Pirmasens, Speyer, Trier, Worms, Zweibrücken

Dem Verbrechen auf der Spur

Redaktionszeiten / Berichterstattung:
Montag bis Freitag von 16:30-22:00 Uhr. Samstags von 09:00-12:00 Uhr.
An Sonn- und Feiertagen jeweils von 09:00-14:00 Uhr.
Redaktion: Jürgen Lupberger

© 2011-2013 Fahndungsblog.de | Unfallreport-RLP.de
 

 

Login-Panel


 



Passwort vergessen?

Registrieren


 

 oder


Ich habe die Nutzungsregeln gelesen und bin einverstanden.